BOTS Coding Night

BOTS – Coding Night bei KURZ Digital

Geschafft! In der Nacht vom 15.6.2018 auf den 16.6.2018 haben 17 Studierende der Fakultät EFI an einer Coding Night zum Thema BOTS teilgenommen, die von KURZ Digital organisiert und ausgerichtet wurde. Um es kurz zu machen: es war super!

BOTS auf einem Donut

Spannendes Setup: Die Teilnehmer bildeten 2-er Teams und programmierten Algorithmen, die einen BOT auf einem fremden Planeten in Donut-Form steuerten. Dann traten im Laufe der Nacht die BOTs regelmäßig gegeneinander an, um auf dem Planeten verschiedene Aufgaben zu lösen. Die besten drei Teams konnten jeweils Punkte einheimsen. Am nächsten Morgen wurden schließlich die Gewinner der gesamten Nacht ermittelt.

 

 

 

Planeten-Server

Damit das ganz funktioniert, haben die Organisatoren richtig viel Vorarbeit geleistet. Neben der Vorbereitung der Räume und der Verpflegung haben sie auch einen Server implementiert, der die Aktionen der BOTs entgegennimmt und deren Auswirkungen berechnet. Das hat wunderbar funktioniert und der Server-Sourcecode steht auf Github zur freien Verwendung zur Verfügung.

 

 

 

Danke!

Die Coding Night hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht. Aber das alles war nur möglich, weil die Kollegen von KURZ Digital so viel Zeit und auch Geld in die Vorbereitung und Durchführung investiert haben. Vielen Dank dafür, es hat sich definitiv gelohnt!

Ein Gedanke zu „BOTS – Coding Night bei KURZ Digital“

  1. Es ist doch auch mal schön zu sehen, dass Bots nicht nur stumpfe programmierte Algorithmen sind, welche die Arbeit der Menschen ersetzen. Mit deinem Text wird klar, dass die Bots ebenfalls für kleine spaßige Aktionen zu gebrauchen sind. Toller Text!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie folgende Aufgabe (Turing-Test): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.